Hotel-Restaurant Hofgut Dippelshof – Das Jugendstil-Schmuckstück in Mühltal/TraisaHotel-Restaurant Hofgut Dippelshof – Das Jugendstil-Schmuckstück in Mühltal/Traisa

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für Hotel und Restaurant

 

1. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald das/die Zimmer oder Räumlichkeiten bestellt und zugesagt wurden.
2. Optionsfristen ( 7 Kalendertage) sind für beide Vertragspartner bindend.
Wir behalten uns das Recht vor, nach Ablauf der Optionsfrist die Reservierung zu löschen, um die Räumlichkeiten anderweitig zu vergeben.
3. Bei Anmeldung von mehreren Personen, insbesondere Gruppen, soll im allseitigen Interesse die Teilnehmerliste mindestens 5 Tage vor Ankunft dem Hotel zur Verfügung stehen.
4. Reservierte Verantaltungsräume stehen dem Leistungsnehmer nur zu der schriftlich vereinbarten Zeit zur Verfügung. Eine Inanspruchnahme der Räume über den vereinbarten Zeitraum hinaus bedarf der vorherigen Rücksprache mit dem Hotel. Reservierte Hotelzimmer stehen dem Gast von 15.00 Uhr am Anreisetag bis 11 Uhr am Abreisetag zur Verfügung. Sofern nicht ausdrücklich eine Ankunftszeit vereinbart wurde, behält sich das Hotel das Recht vor, bestellte Hotelzimmer nach 18.00 Uhr anderweitig zu vergeben. Bei nicht erfolgter Anreise erheben wir eine Stornogebühr in Höhe von 90% des Zimmerpreises.
5. Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den Angaben der Reservierungsbestätigung, ansonsten gelten unsere aktuellen Preise.
Bei einer Exklusivnutzung des „Blauen Saals“ Freitags bis Sonntags im Zeitraum vom 1. April bis zum 31. Oktober, ab einer Personenzahl von 50 Personen, entfällt die Raummiete. Wird diese Personenzahl unterschritten erheben wir eine Pauschale von € 80,00 pro Person.
Beispiel für 30Personen: 30Personen = 20 Personen weniger = € 1600,00
Bei gewünschter Exklusivnutzung des gesamten Geländes (inkl. PZ, GH) erlauben wir uns eine Pauschale von € 1500,00 zu erheben. Sonst behalten wir uns vor, eine weitere Feierlichkeit mit in der Regel 30 Personen auf dem unteren Gelände ( Pagodenzelt) unterzubringen.
Bei Buchung des Pagodenzeltes (PZ) ist ab 1:00 Uhr von lauter Musik abzusehen. Zimmerlautstärke ist gestattet.
6. Im Falle der Nutzung der von uns zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten nach 24.00 Uhr, berechnen wir pauschal € 100,00 pro angefangener Stunde als Servicepauschale. ( Diese beinhaltet Service, Nachtzuschlag, Aufräum- und Reinigungsarbeiten)
Auf Hochzeitstorten und andere nicht hauseigene Speisen, wird ein Preis von
€ 3,00 pro Gedeck berechnet. Wir übernehmen keine Haftung für mitgebrachte Speisen und Getränke. Diese trägt ausschließlich der Veranstalter.
7. Für selbstmitgebrachte Weine berechnen wir ein Korkgeld in Höhe von € 20,00 pro angebrochener Flasche.
8. Eine Rückvergütung bestellter, aber nicht in Anspruch genommener Leistungen ist nicht möglich. Personenzahländerungen können bis spätestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vorgenommen werden. Die bestellte Personenzahl ist bindend für die Rechnung.
9. Die angegebenen Preise sind Inklusivpreise und verstehen sich einschließlich Bedienungsgeld und Mehrwertsteuer.
10. Überschreitet der Zeitraum zwischen Vertragsabschluß und Leistungserstellung sechs Monate, so behält sich das Hotel das Recht vor, Preisänderungen ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen.
11. Ändert sich nach Vertragsabschluß der Satz der gesetzlichen Mehrwertsteuer, so ändert sich der vereinbarte Preis entsprechend.
12. Bei Um- bzw. Abbestellungen von reservierten Räumen und Arrangements können lt. unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Rechnung gestellt werden: Berechnungsgrundlage sind 100,-€ pro Person
bis 183 Tage vor Veranstaltungsbeginn
à keine Kosten
182 bis 92 Tage vor Veranstaltungsbeginn
à 45 % der vereinbarten Leistungen.
91 bis 0 Tage vor Veranstaltungsbeginn
à 60 % der vereinbarten Leistungen.
Stornierungen werden nur schriftlich akzeptiert.
Gerne können Sie eine Veranstaltungsrücktrittsversicherung abschießen.
13. Nach schriftlicher Reservierung ist eine Anzahlung von 1000,-€ zu vereinbartem Termin zu entrichten, die bei der Veranstaltung rückvergütet wird. Eine weitere Anzahlung erfolgt nach der Detailbesprechung.
14. Der Veranstalter/Besteller haftet für die Bezahlung eventuell von den Veranstaltungsteilnehmern zusätzlich bestellter Speisen und Getränke im Rahmen der Veranstaltung.
15. Störungen an zur Verfügung gestellter technischer oder sonstiger Einrichtung werden, soweit möglich, sofort beseitigt. Eine Zurückhaltung oder Minderung von Zahlungen kann jedoch nicht vorgenommen werden.
16. Unsere Rechnungen sind sofort nach Erhalt, mit EC- Karte oder in Bar, rein netto ohne Abzug zahlbar.
Bankverbindung für Vorabüberweisungen:
Kontoinhaber: Hofgut Dippelshof
Bankname: Sparkasse Darmstadt
IBAN: DE72 5085 0150 0028 0055 63
BIC: HELADEF1DAS
17. Berichtigung von Irrtümern sowie von Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten.
18. Wir erlauben uns Ihnen unsere Newsletter zuzusenden, die Sie jederzeit wieder stornieren können.
19. Änderungen sind vorbehalten.

Stand 04 | 2017
HOFGUT DIPPELSHOF
Hotel-Restaurant

Adobe Acrobat Reader kostenlos herunterladen

Zur Ansicht der PDF-Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.